ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


§1 Allgemeines

  1. Die nachfolgenden allgemeinen Miet- und Geschäftsbedingungen (im folgenden AGBs genannt) gelten für alle von KULISSE8 durchgeführten Leistungen und Aufträge, insbesondere jede Vermietung aller Räumlichkeiten der KULISSE8 Mietstudios und der in der Mietsache enthaltenen technischen Geräte und Anlagen sowie Gegenstände.
  2. Sie gelten mit der Übernahme des Studios bzw. durch Unterschreiben des Mietvertrages oder schriftlichen Bestätigung des Angebotes durch den jeweiligen Mieter als vereinbart.
  3. Für die Abänderung bedarf es die schriftliche Bestätigung des Vermieters.
  4. Der Mieter erklärt mit Zusage des Angebotes oder Unterschrift des Vertrages seine Volljährigkeit.
  5. Mündliche Absprachen und Vereinbarungen sind unwirksam.

 

 

§2 Miete und Nutzung

  1. Die Miete richtet sich nach dem im Mietvertrag oder schriftlichem Angebot vereinbartem Preis. Alle anderen Preisangaben, wie auf der Website oder anderen Portalen, sind nicht für den vereinbarten Vertrag relevant.
  2. KULISSE8 vermietet die Studios für den im Vertrag oder Angebot vereinbarten Zeitraum.
  3. Die Miete beginnt zu dem im Vertrag oder Angebot bestätigtem Zeitpunkt, auch wenn der Mieter die Miete verspätet antreten sollte.
  4. Der Auftraggeber hat sich vor Mietbeginn über die ordnungsgemäße Beschaffenheit der Räumlichkeiten und der Einrichtung zu überzeugen. Werden keine Mängel zu Beginn der Miete gemeldet, gelten alle Studios und Gegenstände als ordnungsgemäß übernommen.
  5. Die Weitervermietung an fremde Dritte ist unzulässig. Ausschließlich die im Vertrag dokumentierte Person hat Anspruch auf die Nutzung der Räumlichkeiten und optionalen technischen Geräte.
  6. In der Raummiete sind keinerlei technischen Geräte und Beleuchtungstechnik inbegriffen. Jegliches Equipment ist optional zu mieten und wird im Vertrag separat aufgeführt.
  7. In der Raummiete sind alle frei zugänglichen Möbel und Requisiten inbegriffen.
  8. Die Küche im Studio A ist nicht in der Raummiete inbegriffen und muss für die Nutzung kostenpflichtig dazu gebucht werden.
  9. Alle technischen Geräte und sonstige Gegenstände dürfen die Räumlichkeiten nicht verlassen.
  10. Der Vermieter behält während der gesamten Mietzeit Hausrecht und darf im Notfall die Räumlichkeiten ohne Zustimmung der Mieter betreten.
  11. In allen Studios und Räumen gilt absolutes Rauchverbot. Das beinhaltet Zigarette, E-Zigarette, Wasserpfeifen und alle anderen elektrischen oder nicht elektrischen Dampfgeräte. Verstöße werden mit einer Strafe von 500€ berechnet.
  12. Offene Flammen und Feuer ist sowohl im gesamten Innenbereich wie auch im gesamten Außenbereich strengstens verboten. Verstöße werden mit einer Strafe von 500€ berechnet.
  13. Die Nutzung mit hohen Geräuschpegeln ist explizit im Vorfeld anzufragen. Sollte das nicht genehmigt zu außergewöhnlich hohen Geräuschpegeln kommen, kann das vom Vermieter sofort unterbrochen werden, ohne dass die Miete dadurch reduziert werden kann. (Musik ist in Zimmerlautstärke genehmigt)
  14. Alle Räumlichkeiten und Gegenstände sind pfleglich und sachgemäß zu behandeln.
  15. Zum Ende der Mietzeit hat der Mieter dafür Sorge zu tragen, dass alle Räumlichkeiten aufgeräumt und gesäubert sind. Zudem sind alle Gegenstände inkl. Möbel an ihren Ursprungsort zurückzustellen. Das entbindet nicht von der pauschalen Endreinigungsgebühr. Bei grober Verschmutzung berechnen wir eine Reinigungsgebühr von 150€.
  16. Der Müll im normalen Umfang darf in unsere Mülltonnen im Innenhof entsorgt werden. Größere Mengen oder sperriger Müll sind vom Mieter mitzunehmen.
  17. Es dürfen keinerlei baulicher Veränderungen an der Immobilie vorgenommen werden. Dazu gehören auch Bohrungen im Mauerwerk und Malerarbeiten jeglicher Art.
  18. Pornografische Produktionen sind untersagt.

 

§3 Haftung

  1. Der Mieter/Auftraggeber haftet für die zweckmäßige Nutzung aller Räumlichkeiten und Gegenstände.
  2. Der Mieter/Auftraggeber haftet für die Vollständigkeit und Schadlosigkeit aller Gegenstände und Räumlichkeiten. Er haftet für alle Sach- und Personenschäden, die im mittelbaren und unmittelbaren Zusammenhang zur Nutzung der Studios stehen.
  3. Der Mieter/Auftraggeber verpflichtet sich ausreichend für die Nutzung der Mietsache versichert zu sein. Im Zweifelsfall haftet der Mieter für entstandene Schäden privat.
  4. Alle Teilnehmer sind über den Vertragspartner zu versichern.
  5. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für Schäden durch Produktionsausfälle auf Grund höhere Gewalt, technischer Störungen oder sonstiger unplanbarer Ausfall der Mietsache.
  6. Der Mieter/Auftraggeber haftet für entstandene Schäden und Brände durch selbst mitgebrachtes Equipment.
  7. Der Vermieter übernimmt keine Haftung, dass die Räumlichkeiten oder technische Einrichtungen den behördlichen oder sonstigen Auflagen der Nutzung des Mieters gerecht werden. Der Mieter hat sich über die bestehenden Vorschriften selbst aufzuklären. 

 

§4 Bezahlung und Stornierung

 

  1. Die Bezahlung erfolgt zu Beginn der Miete in Bar oder per PayPal oder mindestens 4 Tage vor Beginn der Miete per Überweisung. Sonderregelungen sind schriftlich festzuhalten.
  2. Stornierungen sind bis 7 Tage vor Mietbeginn zu 100% kostenfrei. Ab 7 Tage vor Mietbeginn berechnen wir 50% der Mietkosten. Ab 3 Tage vor Mietbeginn berechnen wir 75% der Mietkosten. Ab 1 Tag vor Mietbeginn berechnen wir 100% der Mietkosten. Bei allen Stornierungen entfallen die Kosten für Endreinigung und Equipment Miete.

 

§5 Recht

  1. Sämtliche mietvertraglichen Geschäftsbeziehungen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGBs) berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die ungültige Bestimmung zu ersetzen, durch eine Bestimmung die der angestrebten Regelung juristisch und wirtschaftlich am nächsten kommt.
  2. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Essen.